Mesohair: Kann Haarausfall entgegengewirkt werden?

21.04.2017

Wie Mesohair funktioniert?
Haarausfall mindert das Selbstbewusstsein und wirkt sich nachhaltig auf das eigene Wohlbefinden und das gesellschaftliche Leben aus. Von Haarausfall ist die Rede, wenn pro Tag mehr als 100 Haare ausfallen oder wenn sich kreisrunde kahle, beziehungsweise nur mit dünnem Haar bedeckte Stellen auf dem Kopf treffen. Nicht nur Männer, sondern auch immer mehr Frauen sind von dünner werdendem und ausfallendem Haar betroffen. Mesohair kann hier entgegenwirken und bei androgenetischer Alopezie zu neuem Haarwachstum führen. 

Wie Mesohair funktioniert 

Wer unter einer genetisch bedingten Überempfindlichkeit gegen Dihydrotestosteron leidet, ist von Haarausfall besonders und oftmals schon in jungen Jahren betroffen. Bei dieser überempfindlichen Reaktion werden die Follikel nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgt und verkümmern, bis sie letztendlich ausfallen. Bei Männern äußert sich die unzureichende Versorgung der Haarfollikel durch eine Bildung von Geheimratsecken oder eine kahle Stelle auf dem hinteren Oberkopf. Nicht nur Männer, sondern auch Frauen leiden immer häufiger unter Haarausfall. Der stetig steigende Stress, hormonelle Umstellungen nach dem Absetzen von chemischen Verhütungsmitteln oder nach einer Geburt können zu Haarausfall führen. In den zahlreichen Produktangeboten auf dem Markt ist eine Übersicht kaum noch möglich und Betroffene fragen sich, wie sie gegen Haarausfall handeln und ihren Haarfollikeln die notwendigen Nährstoffe zuführen können. Mesohair kann Haarausfall um bis zu 80 Prozent verringern, wodurch sich eine Behandlung als effektiv und zielführend erweisen kann. Bereits ab der dritten Behandlung kann sich der Zustand bessern und nach einem Zeitraum von zwei bis drei Monaten können Sie sehen, dass sich Ihr Haar verdichtet und wieder gesund nachwächst. Der Wirkstoffcocktail wird mittels minimalinvasiver Injektion in die Kopfhaut gespritzt, wodurch die Nähr- und Wirkstoffe dort wirken können, wo sie das Haarwachstum unterstützen sollen. Die Follikel können durch die Zufuhr von Nährstoffen und Vitalstoffen angeregt und zu neuem Wachstum animiert werden. Zusätzlich kann Mesohair die Durchblutung der Kopfhaut steigern und dadurch den weiteren Ausfall von Haaren stoppen. Während der Therapie benötigen Sie ein wenig Geduld, da die Aufsättigungs- und Übergangsphase etwa 10 Sitzungen im anfänglichen Abstand von einer Woche und in Folge von 2 Wochen benötigt. Bei nicht zerstörten Follikeln kann Mesohair eine sichtbare Verbesserung der Kopfhaut bewirken und Haarausfall stoppen, in dem die Therapie das Haarwachstum anregen und für die umfassende Vitalisierung sorgen kann.
Sie leiden unter Haarausfall und suchen nach einer Methode, die Ihrem Leiden ein Ende bereiten und Ihr Haar wieder wachsen lassen kann? Vereinbaren Sie jetzt einen Termin in Ihrer Medisthetik - Praxis für ästhetische Medizin und lassen sich ausführlich zu Mesohair beraten. Ob die Therapie Ihnen helfen und das Wachstum der Haare fördern kann, ermitteln unsere Spezialisten im persönlichen Gespräch mit Ihnen. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, durch die Kontaktaufnahme Informationen zu Mesohair zu erhalten und eine Therapie zu wählen, wenn Ihnen durch Mesohair geholfen werden kann. Mit Erfahrung und Kompetenz geht das Team in der Medisthek auf Ihre Bedürfnisse ein und berät Sie zu Mesohair.
empty