BESENREISER

entfernen durch Thermokoagulation






Besenreiser entfernen durch Thermokoagulation


Die Thermokoagulatioin ist ein modernes und schonendes Verfahren zum Entfernen der Besenreiser


Viele Menschen sind von den unschönen feinen erweiterten Äderchen betroffen, die als Verästelungen an den Beinen zu finden sind und als Besenreiser bezeichnet werden. Schwellen diese Adern noch an und zeigen sich als dicke blaue Adern auf den Waden oder den gesamten Beinen, kann die Entfernung besondere wichtig sein. Rund 15 Prozent der Deutschen sind von Besenreisern betroffen und profitieren von unserem neuen Verfahren zur Entfernung der Äderchen. Die Ursachen für die Besenreiser haben verschiedene Hintergründe. Das können genetische Voraussetzungen sein, aber auch sitzende und stehende Tätigkeiten, die die Beine belasten sowie Übergewicht tragen zur Bildung der Besenreiser bei. Generell handelt es sich beim Entfernen der Besenreiser um einen kosmetischen Eingriff. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten, die Besenreiser mittels unserer Thermokoagulation entfernen zu lassen!


Die Thermokoagulation ist ein neues Verfahren

Eine der modernen Möglichkeiten, die Äderchen zu entfernen, besteht in der sogenannten Thermokoagulation zum Besenreiser entfernen. Das Prinzip bei der Thermokoagulation liegt darin, dass die Proteine innerhalb des Blutes sowie der der Gefäßwände der Besenreiser mittels Wärmeeinwirkung eingeschmolzen oder auch denaturiert werden. Die denaturierten Besenreiser, die durch die Thermokoagulation entfernt wurden, werden nach der Behandlung auf natürliche Weise vom Körper über den Stoffwechselprozess abgebaut.


Besenreiser entfernen ohne unangenehme Nebenwirkungen

Die Thermokoagulation zum Besenreiser entfernen wird mittels feiner Einmal-Nadeln durchgeführt, die punktuell eingesetzt werden. Dabei werden innerhalb der Behandlung die Nadelspitzen jeweils oberhalb des zu entfernenden Gefäßes auf der Haut aufgesetzt. Danach erfolgt ein Wärmeimpuls, der punktgenau über die Nadelspitze auf die zu entfernenden Besenreiser einwirkt. In diesem Zusammenhang bildet sich eine Mikroverkrustung auf der Hautoberfläche, die allerdings schnell und ohne Narbenbildung wieder abfällt. Beim Besenreiser entfernen mit dieser Methode sind sofort hochwertige Resultate sichtbar. Kompressionen sind nach der Thermokoagulation nicht notwendig und es ist auch sofort wieder eine Mobilität für die behandelte Person gegeben. Nutzen auch Sie die Möglichkeit, mit dieser modernen und nebenwirkungsfreien Methode Ihre Besenreiser zu beseitigen.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich umfassend zur Thermokoagulation beraten!



Die Thermokoagulation kann sowohl zum Besenreiser entfernen an den Beinen wie auch zur Behandlung von Couperose im Gesicht oder zur Behandlung von Teleangiektasieren zum Einsatz kommen.

 

Die Thermokoagulation bietet viele Vorteile

Kommt die Thermokoagulation zum Besenreiser entfernen zur Anwendung, dann hat diese Behandlungsmethode viele Vorteile. Einer der Vorzüge liegt darin, dass sie bei jedem Hauttyp angewandt werden kann. Dabei ist die Thermokoagulation auch in der Anwendung nicht von einer Jahreszeit abhängig, sie kann jederzeit durchgeführt werden. Pigmentstörungen nach dem Besenreiser entfernen stellen sich nicht ein. Neben der Behandlung der Beine kann die Thermokoagulation auch im Gesicht und an anderen Körperstellen genutzt werden. Ein besonderer Vorteil liegt darin, dass Betroffene nach der Behandlung in keiner Weise im Alltag und auch in der Mobilität nicht eingeschränkt sind. Kompressionsstrümpfe müssen nach der Behandlung nicht getragen werden, wie dies häufig nach anderen Maßnahmen zum Besenreiser entfernen der Fall ist. Auch muss nach der Behandlung mit der Thermokoagulation kein Verband angelegt werden, was gerade im Sommer oder wenn Frauen gerne Röcke tragen sehr angenehm ist. Für Patienten ist die Thermokoagulation eine sehr schmerzarme Behandlungsmethode, um sich von den Besenreisern befreien zu lassen.

Weiterführende Informationen zu Besenreiser finden Sie hier.







Adresse:

medisthetik
Medizinische Ästhetik
Felix-Wankel-Strasse 41
70794 Filderstadt


empty